Allgemein

Der coolste Handshake ever

Das ist Motivation pur!

Der Assistenz-Coach der Whitman Missionaries, einem US-College-Basketball-Teams, bringt seine Spieler auf ganz besondere Art und Weise auf Hochtouren.  Vor jedem Spiel steht der Coach an der Seitenlinie und wartet auf seine Schützlinge, dann klatschen sie sich ab. Es ist eine kleine Show, auch für die Zuschauer. Für jeden Spieler hat der Coach einen individuellen Handschlag auf Lager - mal mit der Faust, mal mit der offenen Hand, mal auf den Knie und auch die imaginäre Suppenteller ist dabei.

Garnett ist einfach anders. Das kommt bei seinen Spielern gut an. Sie machen die ungewöhnliche Motivation locker mit; und er hat Erfolg damit: von 28 Spielen in der Liga gewann das Team aus Washington 24. Das dürfte vor allen an der Motivation liegen.

Wenn dir diese Geschichte gefällt, dann werde Fan unserer Facebook-Seite und verpasse keine interessanten Inhalte!

Teilen