Earth

Die besten Abnehm-Tipps für den Sommer!

Bikini-Figur, wir kommen!

Wenn der Sommer vor der Tür steht, kommt mit ihm auch der Wunsch, die letzten, überflüssigen Speckröllchen und Kilos loszuwerden.
Wenn auch ihr zu denen gehört, die dankbar für jeden Ratschlag sind, solltet ihr jetzt unbedingt weiterlesen, denn wir teilen unsere Geheimtipps mit euch, mit denen ihr effektiv abnehmen könnt!

Nährstoffe sind das A und O

Entscheidend ist nicht die Menge an Lebensmitteln, sondern viel eher die Nährstoffzufuhr. Achtet deshalb darauf, stets genügend Vitamine und Mineralstoffe zu euch zu nehmen, um fit zu bleiben.

Ersetzt kalorienreiche Snacks durch gesündere Alternativen!

Heißhungerattacken sind oft verantwortlich für einen gescheiterten Abnehmversuch. Um diesen zu vermeiden, probiert doch einmal, statt Chips, Schokolade & Co. zu Obst zu greifen! Ein Apfel vor jeder Mahlzeit oder ein paar rote Trauben voller Antioxidantien tragen zum Beispiel zur Sättigung bei und fördern damit den Gewichtsverlust.

Tipp: Esst gefrorene Trauben aus dem Gefrierschrank! Gesund, erfrischend und gerade bei den hohen Temperaturen im Sommer DER perfekte kalorienarme Snack!

Kurbelt die Fettverbrennung an!

Das funktioniert besonders gut mit Ingwer. Die Knolle wirkt nicht nur entzündungs- und appetithemmend, sondern regt gleichzeitig die Verdauung und den Stoffwechsel an und hilft so beim Abnehmen. Eure Gerichte oder Tees mit Ingwer zu verfeinern, könnte euch auf eurem Weg zum Wunschgewicht unterstützen!

Alle Abnehm-Tipps im Video!

Kaffee am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen!

Das wird wohl die meisten freuen: Koffein macht schlank! Nun ja, nicht direkt. Aber es trägt ebenfalls zum Fettabbau bei. Die tägliche Tasse Kaffee kann deshalb unbesorgt Teil der morgendlichen Routine bleiben.

Setze dir einen engeren Zeitraum zum Essen!

Zahlreiche Menschen schwören auf die Methode des Intervallfastens. Hier gibt es eine festgelegte Zeitspanne von meist acht Stunden, in der ihr eure Mahlzeiten zu euch nehmt - die restliche Zeit wird gefastet. Nehmt euch nicht zu viel Zeit zum Essen. Je weniger Zeit ihr zum Essen habt, desto unwahrscheinlicher ist es, dass ihr am Ende mehr Kalorien aufnehmt als ihr zum Abnehmen solltet.

Achtung: Das heißt keinesfalls, dass ihr euer Essen hektisch runterschlingen sollt! Schließlich sollt ihr eure Gerichte ja genießen.

Fühlt euch wohl!

Sicher kennt ihr das Gefühl: Ihr habt euch endlich aufgerafft, ins Fitnessstudio zu gehen. Doch egal, welche Übung ihr macht, ihr habt permanent das Gefühl, ihr werdet von allen angestarrt. Die Folge: Ihr fühlt euch total unwohl. Tragt unbedingt Kleidung, in der ihr euch gut fühlt. Wenn ihr euch nicht ständig Gedanken darüber macht, was andere von euch denken, macht euer Training gleich viel mehr Spaß!

Titelbild: ©iStock