News

Bundesliga-Probetraining für Sprint-König

+++ Usain Bolt spielt beim BVB vor und tunnelt prompt einen Spieler +++

Der schnellste Mann der Welt ist heute einen Tag lang ein Borusse. Sprint-König Usain Bolt (11x Weltmeister, 8x Olympiasieger) absolviert heute sein lang angekündigtes Probetraining beim BVB. Seit 10.30 Uhr steht er gemeinsam mit den Stars um Mario Götze auf dem Platz und versucht seine Ballkünste zu präsentieren.

Trainer Peter Stöger wird ihn bestimmt besonders beäugen. Zu BILD sagte er: „Er will sich einfach mal selbst austesten und schauen, inwieweit er mitspielen kann. Wir werden ein normales Programm absolvieren. Das heißt: mit Aufwärmen, Spielformen und Torschuss.“

Der Jamaikaner will Fußball-Profi werden

Denn Usain Bolt hat einen Traum. Nach seinem Rücktritt aus der Leichtathletik-Szene, würde er sehr gerne eine zweite Karriere als Fußball-Profi starten. Ob er aber gut genug für die Bundesliga ist, wird er heute erstmals zeigen. „Ich habe ihn noch nie spielen sehen. Aber an seiner Schnelligkeit wird's sicherlich nicht scheitern...“, so Stöger.

Das Training bei den Schwarz-Gelben ist auch eine große PR-Veranstaltung. Damit Bolt und seine neuen BVB-Teamkollegen bei der öffentlichen Einheit konzentriert zu Werke gehen können, sorgen etwa 40!!! Ordner für Sicherheit.