News

Draxler warnt vor Vereinskollege Mbappé: "Nahezu unmöglich!"

Nations League: Chance oder Schmach für Jogi Löw?

Die Fußball-Stimmung in Deutschland kocht - weniger aus bloßer Fan-Liebe für das DFB-Team, sondern insbesondere aufgrund der derzeit strittigen Trainer-Frage. Wird Jogis Start-Elf den heutigen Nations-League-Gegner im Stade de France bezwingen (20.45 Uhr/ARD)? Oder werden uns die Franzosen nur umso deutlicher machen, dass unsere goldene Ära abgelaufen ist?

Einer, der sowohl den französischen Fußball als auch die deutsche Nationalmannschaft sehr gut kennt, ist Julian Draxler. Der Mittelfeldspieler vom französischen Meister Paris Saint-Germain warnt vor seinem Vereinskollegen Kylian Mbappé:

Wenn er den Platz zum Durchstarten hat, ist es nahezu unmöglich, ihn mit seinen gefühlt 300 PS wieder einzufangen, sagte der Weltmeister von 2014 gegenüber t-online.de.

Draxler zufolge, "sind die Geschwindigkeit und der Abschluss" Mbappés größte Waffen. Diese Waffen gilt es in der deutschen Taktik zu kalkulieren, "indem man sehr kompakt verteidigt", so der 25-Jährige Ex-Schalker.