News

Die Eishockey-WM steht vor der Tür

Am 2. April geht die Vorbereitung los - acht Spiele schon vor der WM

Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm hat sich zur Vorbereitung der Nationalmannschaft auf die bevorstehende Weltmeisterschaft (5. bis 21. Mai 2017) in Deutschland und Frankreich geäußert. Am 2. April geht es in Norwegen mit der Vorbereitung los. Marco Sturm hofft auf die Gier neue junger Spieler, für die immer eine Tür zum WM-Kader offen ist. Mit acht Vorbereitungsspielen will er seine Stammformation und seinen Kader finden: