News

Haddaway, Bill Clinton und die DFB-Frauen

Für die deutschen Damen kann es nur ein Ziel geben - den Titel

Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft hat sich im Vorfeld der EM bei einem Fotoshooting in gelöster Atmosphäre auf die Mission Titelverteidigung in den Niederlanden eingestimmt:

Sechs EM-Titel in Folge stehen auf der Haben-Seite der DFB-Frauen. "Wir können uns nur selber schlagen", sagte Bundestrainerin Steffi Jones vor dem Turnier. Es ist das klare und unmissverständliche Ziel, das sehr offensiv angegangen wird. Beim letzten Mal, als die deutschen Frauen die EM nicht gewinnen konnten, war Bill Clinton Präsident der Vereinigten Staaten und "What is Love" von Haddaway führte die Charts an.

Nur die aktuellen Ausfälle von Alexandra Popp, Melanie Leupolz und Simone Laudehr lassen nicht jetzt schon die Korken knallen. Aber auch ohne diese Leistungsträgerinnen hat Steffi Jones genug junge, hungrige Spielerinnen im Aufgebot, die alle Bock auf einen weiteren Titel haben.