News

Kroos löst Messi ab

+++ Lionel Messi mit einer derben Niederlage gegen Toni Kroos +++

Toni Kroos hat Lionel Messi den Rang abgelaufen. Der 30-jährige Argentinier verliert das Duell gegen den 27-jährigen Deutschen. So war es in den letzten beiden Jahren schon auf dem Platz, als Real Madrid zwei Mal hintereinander die Champions League gewinnen konnte und der ruhmreiche FC Barcelona nicht den Hauch einer Chance hatte, daran etwas zu ändern.

Nun hat Messi auch neben dem Platz einen begehrten Sponsorenvertrag verloren. Lay's hat Fußballweltmeister Toni Kroos als Testimonial verpflichtet und mit ihm eine neue Werbekampagne gestartet. Mit Beginn des neuen Jahres nutzt der Chipshersteller einen TV-Spot mit dem gebürtigen Greifswalder, um seine Bekanntheit zu erhöhen und will damit über eine Milliarde Mediakontakte erzielen. Konkret soll das mit zwei TV- und Digitalflights (Januar- Feburar & Juni-Juli) gelingen.

Neben dem TV-Spot sollen auch Fanartikel von Toni Kross produziert werden. Und na klar, ab April kommen außerdem Chips-Tüten im Toni-Kroos-Design auf den Markt. Auch seine seit der Saison 2015/16 bestehende Partnerschaft mit der UEFA Champions League nutzt Lay's im Rahmen der Kampagne. So sollen Fans mit Hilfe der Knabberei auch Tickets für Spiele der Champions League gewinnen können. Achtung: Suchtgefahr! Hier ist der erste neue Spot mit Toni Kroos:

Da sieht Toni Kroos doch viel lässiger aus - einer der alten Messi-Clips hier zum Vergleich: