News

Hermann Maier feiert seinen 45. Geburtstag

+++ „Herminator“ war einer der besten Skifahrer aller Zeiten +++

Da es in Österreich bergig ist und im Winter viel Schnee fällt, lernen viele Kinder bereits sehr früh das Skifahren. Ähnlich war es auch bei Hermann Maier. Auf Grund einer langwierigen Knieverletzung blieb das Talent des Österreichers allerdings lange unentdeckt. Im Alter von 23 Jahren wurde er 1996 bei einem Weltcup im heimischen Flachau entdeckt. Beim Weltcup im Riesenslalom startete Maier als Vorläufer. Wäre seine Zeit gewertet worden, hätte er sensationell den 12. Rang belegt.

Daraufhin nominierte ihn der Nationaltrainer für den Europacup. Gleich beim ersten Rennen holte Maier den zweiten Rang. Es war der Start einer Karriere, die den seit heute 45-Jährigen zur Ski-Legende machte. Nach weiteren Starts im Europacup mit fünf Siegen folgte noch in der gleichen Saison das Weltcup-Debut.

Weltspitze – Verletzung und zurück

In der Folgesaison schaffte Maier den Durchbruch mit dem Sieg im Gesamtweltcup sowie zwei Olympiasiegen in Nagano. Nach diesen Erfolgen war der Österreicher das Maß aller Dinge und blieb dies auch bis 2001.

Im August des Jahres erlitt er bei einem schweren Motorradunfall einen offenen Unterschenkelbruch. Sogar eine Amputation wurde dabei in Betracht gezogen. Doch der „Herminator“ erholte sich und stieg zur Saison 2002/03 wieder in den Weltcup ein, selbstverständlich ohne sofort an seine Leistungen der Vergangenheit anzuknöpfen. Doch im Folgejahr präsentiere sich Maier wieder in Top-Form und holte neben fünf Weltcup-Siegen auch den Gesamtweltcup. Für diese unerwartete Leistung gewann er den Laureus World Sports Award in der Kategorie „Comeback of the Year“ und wurde darüber hinaus zum zweiten Mal in seiner Karriere als Skieur d’Or ausgezeichnet.

Neben seinen zwei Olympiasiegen wurde Maier dreimal Weltmeister, gewann viermal den Gesamtweltcup sowie zehnmal eine Weltcup-Disziplinenwertung (insgesamt 54 WC-Siege). Zu seinem 45. Geburtstag wünschen wir dem heutigen Hotelbetreiber alles Gute zum Geburtstag und erfreuen uns an einigen Aufnahmen einer großartigen Karriere.