News

Eintrittskarten-Schwarzhandel beim IOC

IOC-Mitglied Patrick Hickey wurde in Rio verhaftet

Ein filmreifer Olympia-Skandal beschäftigt das IOC. IOC-Mitglied Hickey wurde in Rio verhaftet. Die Olympischen Spiele von Rio de Janeiro haben damit ihren nächsten Skandal. Patrick Hickey, Mitglied im IOC-Exekutivkomitee, ist wegen des Verdachts auf Schwarzhandel mit Eintrittskarten und Bildung einer kriminellen Vereinigung verhaftet worden.

Doch das ist nicht der erste Skandal, der rund um die Olympischen Spiele stattfindet. Schon vor den Spielen beschäftigten sich alle Gremien mit der russischen Delegation und dem systematischen Staatsdoping, das vom McLaren-Report aufgedeckt wurde. Trotz eindeutiger Anzeichen lies das IOC einen Großteil der Athleten zu. Hier noch einmal die genaue Chronologie der Ereignisse:

>>>Hier geht´s zu weiteren außergewöhnlichen Olympia-Geschichten aus Rio<<<