Earth

Verlassene Olympiastätten auf der ganzen Welt

Sieht es so auch bald in Rio de Janeiro aus?

Die Olympischen Spiele stehen wie wenig andere Sportevents für Superlativen, von den erbrachten Leistungen bis zu den Arenen und Anlagen die eigens dafür alle 4 Jahre aus dem Boden gestampft werden.

Doch was passiert mit den Bauten, wenn das Spektakel vorbei ist? Oftmals leider nichts und die Natur erobert sich ihren Raum Stück für Stück zurück.

Wir haben für euch Bilder von verlassenen Olympiastätten auf der ganzen Welt zusammengestellt.

Bobbahn, Winterspiele 1984, Sarajevo ©Imgur
Olympic Canoe And Kayak Slalom Center, Athens, 2004 Summer Olympics Venue
Kanu- und Kajakslalomanlage, Sommerspiele 2004, Athen ©Imgur
Ski Jumping Tower, Grenoble, France, 1968 Winter Olympic Games
Skisprunganlage, Winterspiele 1968, Grenoble ©Imgur
Main Swimming Pool, Athens, 2004 Summer Olympics Venue
Schwimmanlage, Sommerspiele 2004, Athen ©Imgur
Ski Jump Tower, Cortina D'ampezzo, Italy, 1956 Winter Olympics Venue
Skischanze, Winterspiele 1956, Cortina D'ampezzo ©Imgur
Barricades Outside The Stadium, Athens, 2004 Summer Olympics Venue
Barrikaden vorm Olympiastadion, Sommerspiele 2004, Athen ©Imgur
Olympischer Sportkomplex, Winterspiele 1984, Sarajevo ©Imgur
Swimming Pool, Berlin, 1936 Summer Olympics Venue
Schwimmbecken, Sommerspiele 1936, Berlin ©Imgur
Bobsled Track, Sarajevo, 1984 Winter Olympics Venue
Rodelbahn, Winterspiele 1984, Sarajevo ©Imgur
Olympic Village, Athens, 2004 Summer Olympics Venue
Olympisches Dorf, Sommerspiele 2004, Athen ©Imgur
Ski Jump, Sarajevo, 1984 Winter Olympics Venue
Skischanze, Winterspiele 1984, Sarajevo ©Imgur
Beachvolleyball Arena, Sommerspiele 2008, Peking ©Imgur
Olympic Village, Berlin, 1936 Summer Olympics Venue
Olympisches Dorf, Sommerspiele 1936, Berlin ©Imgur
Kayak And Canoeing Venue, Athens, 2004 Summer Olympics Venue
Kajak- und Kanuanlage, Sommerspiele 2004, Athen ©Imgur