News

Duell der Schwestern: Serena und Venus Williams treffen in den US Open aufeinander

+++ Zum 30. Mal treffen die Williams-Schwestern aufeinander +++

Es ist bereits das 30. Mal, dass die Williams Schwestern in einem Turnier aufeinander treffen. Vor allem die Amerikaner sind völlig aus dem Häuschen und können das Duell der Giganten, das am 31. August in New York stattfindet, nicht erwarten.

Die Freude über das Aufeinandertreffen teilen die Schwestern erfahrungsgemäß nicht mit ihren Fans. Äußerst ungern spielen sie gegeneinander. Einige Matches verliefen ohne nennenswerte Höhepunkte oder waren sogar enttäuschend. Dennoch, diese Partie könnte interessant werden. Beide Tennis-Asse haben längere Auszeiten hinter sich. Serena zog sich zunächst schwere Verletzungen zu und bekam vor einem Jahr ihr erstes Kind. Schwester Venus litt an Erschöpfungssyndromen und musste hart für ihr Comeback arbeiten.

sw (1)

Serena über das Duell:

Es ist schade, dass wir so früh gegeneinander spielen müssen. Leider und zum Glück müssen wir gegeneinander spielen. Wir machen uns gegenseitig besser. Das Schlimmste ist, wenn du jemanden sonst immer anfeuerst und ihn dann schlagen musst. Ich weiß, dass es ihr genauso geht.

Venus über das Duell:

Es ist früh im Turnier, deswegen werden wir beide versuchen, uns spielerisch zu steigern. Es ist ein hartes Los.