News

Manuel Charr ist Schwergewichtsweltmeister

+++ Der Diamond Boy ist nun Deutschlands Goldjunge - Biathleten präsentieren sich in guter Form – Olympia-Aus für Neureuther - Kappel und Schaffelhuber gewinnen Sportlerwahlen - Rebensburg wieder on top +++

Manuel Charr schrieb am Samstag von 5.000 Zuschauern in Oberhausen Boxgeschichte. Der gebürtige Libanese mit deutschem Pass besiegte den Russen Alexander Ustinov und krönte sich 85 Jahre nach Max Schmeling zum zweiten deutschen Schwergewichtsweltmeister im Boxen. Fünf Jahre nach seiner ersten WM-Chance, bei der der 33-Jährige nach technischem K.o. gegen Vitali Klitschko verlor, sicherte sich Charr den WBA-Titel nach Punkten.

Ohne Laura Dahlmeier starteten die Deutschen in Östersund in die neue Saison. Dabei holte die Single-Mixed-Staffel den zweiten und die Mixed-Staffel den dritten Rang. Ähnlich gut lief es für den Skispringer Andreas Wellinger. Dieser sprang auf der Großschanze von Ruka auf den dritten Platz.

Viktoria Rebensburg konnte diese Leistungen sogar noch toppen. Beim zweiten Rennen der Saison holte die Deutsche ihren zweiten Sieg. Elf Wochen vor Olympia präsentierte sich Rebensburg in Killington in absoluter Top-Form und gewann den Riesenslalom.

Doch bei all der Freude gab es auch eine große Hiobsbotschaft. Nach einem Sturz im Training riss sich Felix Neureuther das Kreuzband. Statt der Hoffnung auf die erste Olympia-Medaille der Karriere, stehen bei dem 33-jährigen Bayer nun eine OP und eine lange Reha an. Die Saison ist für den Sieger des Weltcup-Auftakts somit vorbei.

Kappel verteidigt Titel und Anna Schaffelhuber zum Fünften

Im Tennis gewann Frankreich gestern zum zehnten Mal in der Geschichte den Davis Cup. Im entscheidenden Match besiegte Lucas Pouille den Belgier Steve Darcis. Für Belgien wäre es der erste Davis-Cup-Sieg überhaupt gewesen.

Darüber hinaus wurden am Sonnabend in Köln die Behindertensportler des Jahres ausgezeichnet. Bei den Damen gewann Monoski-Fahrerin Anna Schaffelhuber nach drei goldenen und zwei Silbermedaillen bei der Ski-WM bereits zum fünften Mal in Ihrer Karriere.

Bei den Herren konnte Niko Kappel seinen Titel verteidigen. Der Kugelstoßer gewann in diesem Jahr mit Weltrekord die WM. Als bestes Team wurde die 4x100m-Staffel der Herren geehrt.